Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.

Sporthalle Grasbrunn

Product
öko skin
Area
600 m²
Color
sahara
Texture
standard
Surface
ferro, ferro light, matt
Mounting
Nieten
Architekt
Fuchs und Rudolph Architekten und Stadtplaner, Arge mit Architekturbüro Raum und Bau
Bauherr
Gemeinde Grasbrunn
Verarbeiter
Fassaden-Pletz
Year
2021
Location
Grasbrunn

Sportlicher Auftrag

Die 45×22 Meter große, in den Boden versenkte Sporthalle kann durch elektrische Trennvorhänge in drei gleichgroße Teile getrennt werden. Zudem gibt es Gymnastikräume für Kleinsportgruppen, wie zum Beispiel Yoga oder Karate. Im Bereich der Tribüne stehen Sitz- und Stehplätze für 130 Personen zur Verfügung. Für die Fassade verwendeten die Architekten von Fuchs und Rudolph hellbeige Latten aus Glasfaserbeton. Dazwischen finden sich blaue und rote Metallpaneele aus pulverbeschichteten Aluminiumblechen, welche farbliche Akzente setzen. Große Glasflächen bringen genügend Tageslicht ins Innere. Fotos: Ditz Fejer