Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.

Lebendigkeit & Farbspiel

Farbverläufe mit nur einem Farbton – Die unterschiedlich stark sandgestrahlten Oberflächen setzen lebendige Akzente an der Gebäudehülle.

Der Mehrkontrast, welcher durch die verschiedenen Oberflächen entsteht, sorgt für ein spannendes Farbspiel sowie ein vielfältiges Spektrum an optischen Eindrücken und haptischen Erlebnissen. Die Glasfaserbeton-Elemente kommen dadurch noch besser zur Geltung.

Wilmington College, USA, The Collaborative

öko skin – Neben einem eindrucksvollen Fassaden-Design punkten die Glasfaserbeton-Elemente auch mit ihren technischen und ökologischen Vorzügen.

Die nur 13 mm dünnen Latten überzeugen durch ihre robusten, langlebigen, feuerbeständigen und natürlichen Eigenschaften. Die Elemente sind überdies bei der Installation einfach zu handhaben und bedürfen im Laufe der Jahre keinerlei Wartung. Schadstofffreie Produkte (frei von kristallinem Siliciumdioxid) und die Minimierung der Primärenergie bei der Produktion sind weitere Aspekte im Bezug auf das Thema Nachhaltigkeit.

Mehr über öko skin

Im Einklang mit der Umgebung

Die gewählten Farben, Texturen und Materialien nehmen Bezug auf die umliegende Landschaft und fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Auf Anfrage kann auch eine maßgeschneiderte Sonderfarbpalette erstellt werden.

4 Farbkollektionen – Inspiriert durch traditionelle Bauweisen mit Beton, Holz, Ziegel und Naturstein.

Alle Farben

Die Kombination unterschiedlicher Farbtöne und -schattierungen verhelfen der Gebäudehülle zu einem facettenreichen und interessanten Äußeren. Rieder bietet zahlreiche Farben, Oberflächen, Texturen und Formen sowie eine Vielzahl an verschiedenen Formaten.